Pressekonferenz Bundesverband THG Quote e.V. auf der Flotte!

Share This Post

Die THG-Quote in Deutschland hat einen neuen Tiefststand erreicht.

Der Handelsmechanismus, der ökologische Investitionen in #eAutos und #Ladeinfrastruktur mit dem Geld honoriert, welches #CO2-Emittenten für die Kompensation ihrer Abgase aufbringen müssen, ist so schwach wie nie. Branchenkenner hatten die Hoffnung, dass sich der Handel mit den Treibhausgas-Minderungs-Quoten zu einem effektiven #Fördermittel für die #Elektromobilität entwickelt, gerade weil neben Firmenflotten und Ladeparks auch Privatpersonen davon direkt profitieren können. Doch seit Anfang 2023 haben sich die Marktbedingungen signifikant verschlechtert, der Handel hat sich deutlich abgeschwächt. 

Wir möchten Sie über die Situation im THG-Handel, die Ursachen und die greifbaren Möglichkeiten zur Stärkung des Instruments informieren und laden Sie hiermit zu unserer Pressekonferenz ein.

Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten, reagieren Sie bitte per E-Mail mit einer Bestätigung an kommunikation@b-thg.de und Ihren vollständigen Kontaktdaten. Danach erhalten Sie die Information, wo Sie Einlass zur Messe bekommen und dann auch zur Pressekonferenz gelangen. Eine Übertragung im Internet wird nicht angeboten.

Weitere Informationen finden Sie unter dem folgenden Link:

Unsere Nachrichten

Der Bundesverband

Unsere Mitglieder

Sie haben Fragen oderAnmerkungen?

Kontaktieren Sie uns